Thursday, 14.11.19
home Frühjahrsblumen Sommerblumen Herbstblumen Winterblumen
Allgemeines Blumen
Geschichte des Gartens
Blumenbeete anlegen
Sprache der Blumen
Rosen pflegen
Vorbereitung im Frühling
Blumenversand online
Blumen zum Muttertag
Wohlfühloase
weiteres Allgemeines Blumen
Frühjahrsblüher
Rosen
Narzissen
Tulpen
weiteres Frühjahrsblüher ...
Sommerblüher
Sommerblumen
Stiefmütterchen
Margeriten
weiteres Sommerblüher ...
Herbstblüher
Herbstanemone
Chrysantheme
Herbstastern
weiteres Herbstblüher ...
Winterblüher
Kleiner Winterling
Schneeglöckchen
Winter-Jasmin
weiteres Winterblüher ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Allgemeines zu Winterblühern

Winterblüher



Winter und blühende Blumen scheinen sich im ersten Moment sehr zu widersprechen. Tatsächlich ist mit dem Begriff Winterblüher auch vorsichtig umzugehen. Keine Pflanze blüht wirklich bei Minusgraden im Garten. Trotzdem kann man unter bestimmten Umständen auch Blühendes um sich haben, wenn bestimmte Bedingungen gegeben sind.



Wintergarten Eine Möglichkeit ist der Wintergarten. Als Wintergarten wird allgemein hin ein verglaster Anbau am Haus verstanden, in dem man sowohl Pflanzen ziehen kann, der aber auch als Wohnraum nutzbar ist. Zur Planung eines solchen Wintergartens sollte man früh einen Fachmann heranziehen. Wintergärten eignen sich sehr gut, um auch energiesparender zu wohnen, da dieser wie eine Art Pufferzone zwischen kalter Außenluft und dem Inneren des Wohnraumes wirkt. Zusätzliche Wärme wird in einem Wintergarten auf ähnliche Weise wie im Treibhaus gewonnen.

Im Garten Doch auch außerhalb eines Hausanbaus, nämlich im Garten, sind blühende Pflanzen unter bestimmten Bedingungen möglich. So sind manche Pflanzenarten so resistent gegen die Kälte und habe bestimmte Überlebensstrategien entwickelt, dass sie entweder bis weit in den November/Dezember hinein noch blühen oder aber schon sehr früh, im Januar oder Februar erste Blüten zeigen.

Auswahl an Sorten Der verlässlichste Winterblüher ist der Winterjasmin, welcher von Dezember bis April blüht. Aber auch der Duftschneeball blüht bei milden Wintertemperaturen. Ein Frühstarter im neuen Jahr ist der Seidelbast oder auch der kleine Winterling. Aber auch das Schneeglöckchen gehört zu den ausgesprochenen Winterpflanzen, auch wenn es von vielen als der erste Frühlingsbote angesehen wird.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Winterblüher ...

weiteres Winterblüher ...

Blumen auch im Winter Möchten Sie sich über Winterblumen für Ihren Garten informieren, dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig. {w486} Über ein Schneeglöckchen im Garten kann man sich in ...
Christrose

Christrose

Christrose Schon seit vielen Jahrhunderten ist die Christrose, die auch als Schneerose bezeichnet wird, eine sehr beliebte Gartenpflanze. Ihre große Beliebtheit ist einerseits auf ihre sehr frühe ...
Blumen pflanzen