Thursday, 14.11.19
home Frühjahrsblumen Sommerblumen Herbstblumen Winterblumen
Allgemeines Blumen
Geschichte des Gartens
Blumenbeete anlegen
Sprache der Blumen
Rosen pflegen
Vorbereitung im Frühling
Blumenversand online
Blumen zum Muttertag
Wohlfühloase
weiteres Allgemeines Blumen
Frühjahrsblüher
Rosen
Narzissen
Tulpen
weiteres Frühjahrsblüher ...
Sommerblüher
Sommerblumen
Stiefmütterchen
Margeriten
weiteres Sommerblüher ...
Herbstblüher
Herbstanemone
Chrysantheme
Herbstastern
weiteres Herbstblüher ...
Winterblüher
Kleiner Winterling
Schneeglöckchen
Winter-Jasmin
weiteres Winterblüher ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Definition Schnittblumen

Defintion Schnittblumen



Geht man in ein Blumengeschäft, findet man neben Topfpflanzen vor allen Dingen ein großes Angebot an Schnittblumen. Als Schnittblumen werden alle Blumen bezeichnet, die speziell für Verkaufszwecke angebaut und vermarktet werden. Solche Blumen werden zumeist in Gestecken oder in Blumensträußen unter die Leute gebraucht.



Schnittblumenmarkt Schnittblumen sind in manchen Ländern eine große Einnahmequelle. Zu den größten Exporteuren für Schnittblumen zählen die Niederlande, Kolumbien, Israel, Spanien, Ecuador und Kenia. Die meisten Importe verzeichnet Deutschland. Mehr als 3,2 Milliarden Euro werden hier für Blumen pro Jahr ausgegeben. Weltweit werden in einem Jahr etwa 7 Milliarden US-Dollar Umsatz mit Schnittblumen gemacht. Die guten Umsätze können dabei oftmals nur auf Kosten der Umwelt und auf Kosten der Arbeiter gemacht werden.

Oftmals stammen die Blumen in unseren Vasen nämlich nicht aus einheimischen Gewächshäusern, sondern werden aus Afrika eingeflogen. In Afrika sind die Produktionskosten und auch die Kosten für die Arbeitnehmer viel geringer. Dafür sind die Umweltschädigungen, aufgrund der weiten Reise, wesentlich höher.

Flower Label Programm Um diesem Effekt entgegenzuwirken, wurde das Flower Label Programm in Deutschland gegründet. Hier haben sich Floristen, Großhändler und Blumenfarmen zusammengeschlossen, um für einen fairen Handel mit Blumen zu kämpfen. Verbessert werden sollen sowohl die Arbeitsbedingungen für die Arbeiter, als auch der Umgang mit der Umwelt.

Schnittblumen pflegen Hat man nun Schnittblumen zu Hause, sollen sie natürlich lange schön anzusehen sein. Um Fäulnis in der Blumenvase vorzubeugen, gibt es ein paar einfache, aber effektive Tricks: Die Blumen sollten, bevor sie in frisches, nicht zu kaltes Wasser gestellt werden, angeschnitten werden. Eine Cent Münze im Wasser wirkt Bakterien vor. Blumen nicht in die Nähe von Obstschalen stellen, da Obst Gase ausstreut, die den Fäulnisprozess beschleunigen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Blumenversand online

Blumenversand online

Online BlumenversandDas WWW nimmt immer mehr Teilbereiche in unserem Alltag ein. Man bezieht seine Pizza via internetfähige Handy oder liest die Zeitung im Internet und hält sich über das Geschehen in ...
Vorbereitung im Frühling

Vorbereitung im Frühling

Frühling: Den Garten vorbereitenWenn nach langen kalten Monaten die Tage wieder länger werden und die Temperaturen steigen, ist der Frühling nicht weit. Man sollte sich jetzt schon vorbereiten, damit ...
Blumen pflanzen