Saturday, 20.10.18
home Frühjahrsblumen Sommerblumen Herbstblumen Winterblumen
Allgemeines Blumen
Geschichte des Gartens
Blumenbeete anlegen
Sprache der Blumen
Rosen pflegen
Vorbereitung im Frühling
Blumenversand online
Blumen zum Muttertag
Wohlfühloase
weiteres Allgemeines Blumen
Frühjahrsblüher
Rosen
Narzissen
Tulpen
weiteres Frühjahrsblüher ...
Sommerblüher
Sommerblumen
Stiefmütterchen
Margeriten
weiteres Sommerblüher ...
Herbstblüher
Herbstanemone
Chrysantheme
Herbstastern
weiteres Herbstblüher ...
Winterblüher
Kleiner Winterling
Schneeglöckchen
Winter-Jasmin
weiteres Winterblüher ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Kleiner Winterling

Kleiner Winterling



Goldgelb wie die Sonne erscheint der kleine Winterling und gibt damit Kraft auch die letzten kalten Wintertage noch durchzustehen. Er blüht bereits im Februar und gehört damit zu den Winterblühern beziehungsweise frühen Frühlingsblühern. Der kleine Winterling gehört in die Gattung der Hahnenfußgewächse und stammt ursprünglich aus Ostasien.



Aussehen Der Winterling hält sich sehr dicht am Boden, damit er sowenig wie möglich der Kälte ausgesetzt ist. An robusten Stängeln ohne Grundblätter findet sich eine endständige goldgelbe Blüte. Umrandet wird diese von vier Hochblättern, die ihre Spitzen nach unten neigen und damit die Blüte umgeben, wie ein Mantel. Die Laubblätter sind oval geformt. Die gelben Blütenblätter weisen hingegen nach oben und öffnen sich nur, wenn die Bedingungen hierfür gegeben sind.

Im Garten Winterlinge brauchen so gut wie gar keine Pflege, da sie von Natur aus sehr robust sind und der kalten Jahreszeit strotzen. Die Wurzelknolle legt man ungefähr fünf bis sieben Zentimeter tief in den Gartenboden. Damit die Knollen auch wirklich Wurzeln schlagen, sollte man sie die Nacht vorher in Wasser eingelegt haben. Der Abstand zwischen den Knollen sollte etwa 10 Zentimeter betragen. Im September sollte man die kleinen Winterlinge in Gruppen in die Erde setzen. Sie bevorzugen hierbei einen halbschattigen Standort, der windgeschützt ist. Der Gartenboden sollte locker und tiefgründig sein.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Winterblüher ...

weiteres Winterblüher ...

Blumen auch im Winter Möchten Sie sich über Winterblumen für Ihren Garten informieren, dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig. {w486} Über ein Schneeglöckchen im Garten kann man sich in ...
Krokusse

Krokusse

Krokusse Ihren großen Auftritt haben die Krokusse alljährlich im Schlosspark in der Hansestadt Husum, wo sie zu tausenden ein Blütenmeer bilden und ihr erblühen gefeiert wird. Aber auch bei einem ...
Blumen pflanzen