Thursday, 14.11.19
home Frühjahrsblumen Sommerblumen Herbstblumen Winterblumen
Allgemeines Blumen
Geschichte des Gartens
Blumenbeete anlegen
Sprache der Blumen
Rosen pflegen
Vorbereitung im Frühling
Blumenversand online
Blumen zum Muttertag
Wohlfühloase
weiteres Allgemeines Blumen
Frühjahrsblüher
Rosen
Narzissen
Tulpen
weiteres Frühjahrsblüher ...
Sommerblüher
Sommerblumen
Stiefmütterchen
Margeriten
weiteres Sommerblüher ...
Herbstblüher
Herbstanemone
Chrysantheme
Herbstastern
weiteres Herbstblüher ...
Winterblüher
Kleiner Winterling
Schneeglöckchen
Winter-Jasmin
weiteres Winterblüher ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Osterglocke

Osterglocken



Mit ihren charakteristischen gezackten, weißen bis weiß-gelblichen Blütenblättern und der leuchtend gelben Nebenkrone sind die Osterglocken die wahren Frühlingsboten.



Zugehörigkeit Die Osterglocken, die auch gelbe Narzissen heißen, gehören zur Art der Narzissen. Dementsprechend sind auch die Osterglocken mehrjährige, krautige Pflanzen, die Zwiebeln als Überdauerungsorgane ausbilden. Wie auch andere Narzissen ist die Osterglocke hochgiftig. Ihr Stängel erscheint im März und die gesamte Blume kann bis zu 40 Zentimeter hoch werden. Zumeist wachsen mehrere Osterglocken an einer Stelle. Die Pflanzen vermehren sich über Brutzwiebeln.

Standorte Ursprünglich waren die Osterglocken nur in West- und Mitteleuropa anzutreffen. Auch heute noch gibt es die Wildpflanze – welche eine wesentlich kleinere Blüte hat – in der freien Natur anzutreffen. Man sollte allerdings davon absehen sie hier zu pflücken, da sie in ihren Beständen stark bedroht und das Pflücken deswegen verboten ist. Im Garten sollte man die kultivierte Form in nährstoffreiche, feuchte Erde bringen, die in sonnigen bis halbschattigen Gebieten liegt.

Im Garten und Handel Osterglocken sieht man im Frühjahr sowohl im Handel als auch in vielen Vorgärten. Wirtschaftlich gesehen, sind die Osterglocken im Frühjahr mit einer der bedeutendsten Pflanzen. In großen Mengen werden sie als Schnittblumen in den Handel gebracht. Aber auch Im Garten kommt den Frühlingsboten eine bedeutende Rolle zu. Zusammen mit anderen Frühblühern, wie den Tulpen oder Anemonen bilden sie die richtige Kulisse, für ein gelungenes Osterfest.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Frühjahrsblüher ...

weiteres Frühjahrsblüher ...

Frühlingsblumen Die Frühjahrsblüher erfreuen den Menschen ganz besonders. Nach der langen Winterzeit sind sie im wahrsten Sinne des Wortes die Frühlingsboten. {w486} Auf dieser Seite können Sie ...
Pfingstrosen

Pfingstrosen

Pfingsrosen Die Pfingstrosen sind eine Gattung der Familie der Pfingstrosengewächse. 33 Arten gehören zu dieser Gattung. {w486} Aussehen Gemeinsam ist all diesen Arten ihr Aussehen. Die ...
Blumen pflanzen